Eine Stunde Zeit und Raum für Sie und Ihre Stimme.

 

Menschen dabei zu begleiten zu ihrer eigenen Stimme zu finden und dadurch ganz bei sich selbst anzukommen, liegt mir sehr am Herzen.

 

In mein Tun fließt alles ein, was ich selbst auf meinem langen Weg der Stimmbefreiung erfahren habe - und immer weiter erfahre.

 

Ich arbeite mit den Grundlagen der klassischen Stimmbildung und des Linklater-Stimmtrainings, den neuen Gesangstechniken für die Popularmusik, dem Tönen von Vokalen aus den Chakren, Ansätzen aus dem Obertonsingen und verschiedenen Techniken aus der Körperarbeit.

 

Vor allem aber gebe ich Ihnen Raum sich selbst (wieder) zu spüren, um dem zu begegnen, was sich in diesem Moment zeigen will: Gefühle, Gedanken, Körperempfindungen, die wahrnehmbar werden, wenn wir atmen, uns Zeit geben, tönen, lauschen. Auf diese Weise wächst Ihr eigenes Bewusstsein für Ihre Stimme und die möglichen Ursachen von Blockaden und deren ungeliebte Auswirkungen in Sprache und Gesang.

 

Die Veränderungen in der Stimme, die aus diesem Bewusstwerdungsprozess und der Auflösung bzw. Heilung der alten Muster entstehen, sind nachhaltig und beglückend.